Suchvorschau

2014

 

Finale eines turbulenten Weinjahres - Jahrgang 2014 zeigt viel Eleganz und Harmonie.


"Die Weißweine präsentieren sich fruchtig, sortentypisch, frisch und reintönig und sind von einer außergewöhnlichen Mineralität geprägt", sagt Michael Böhm, unser erster Kellermeister.

Die Rotweine bestechen durch ihre feingliedrige Art, durch ihre Gebietstypizität sowie eine fruchtigfeine Ausprägung der Aromen und einen ausgewogenen, harmonischen Geschmack.


Nach dem Austrieb am 20. März 2014 - so früh wie noch nie nach unseren Aufzeichnungen in Lauffen - begann die Blüte in den exponierten, terrassierten Steillagen bereits am 23. Mai. Allerdings folgte danach eine sehr lange Trockenphase. Im Juli und August folgte sehr wechselhaftes Wetter mit viel Regen bis in den Herbst hinein. Ein VegeTationsvorsprung von bis zu drei Wochen war dennoch nach wie vor feststellbar.


"Wir sind davon überzeugt, dass der Jahrgang 2014 dank seiner hochreifen, physiologisch harmonischen Balance zwischen feinen Gerbstoffen und eleganter Säure uns noch viel Freude bereiten wird!", erklärt zufrieden Herr Böhm.